Der Plan

Hallöchen, ihr Lieben! In diesem Bericht erzähle ich euch von meinem neuen Projekt. Es geht um Sonja und es wird demnächst anfangen. Ich möchte Sonja decken lassen! Bei ihr ist es allerdings nicht so leicht denn sie hat einen Zysten Uterus, was bedeutet, dass das „Fohlen“ keine zwei Wochen in ihrer Gebärmutter überleben würde. Trotzdem möchte ich ein Fohlen von Sonja bekommen und deshalb bin ich auf die Idee gekommen einen Embryotransfer zu machen, das Bedeutet, dass wir Sonja eine befruchtete Eizelle ausspülen und sie einer anderen Stute einsetzen werden, die das Fohlen dann austrägt. Beide Stuten werden keine Hormonelle Schwankungen bekommen, das Bedeutet: Sonja wird ihr Fohlen/ die befruchtete Eizelle nicht vermissen/ gar nicht merken das sie fehlt und die andere Stute wird nicht wissen bzw. merken, dass das Fohlen gar nicht von ihr ist. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass es nicht gleich beim ersten versuch Funktioniert und wir es mehrmals probieren müssen. So, das wars heute schon wieder, leider ist es ein kurzer Bericht geworden, aber im nächsten Bericht werde ich eure Fragen dazu beantworten. Schreibt sie am besten in die Kommentare. Tschüss!!!

2 Kommentare

  1. Nicoline, das ist ja toll… (was sagt dein Papa dazu?)
    Ich bin sehr gespannt auf weitere Neuigkeiten!!

  2. Kannst du uns verraten, wo du das machen willst? Kommt die Stute, die das Fohlen austragen wird, zu dir in deinen Stall? Ich hoffe, das es klappt! Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.